About

Media watching birdNach meiner wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema „unzureichend gekennzeichnete und ungekennzeichnete Werbung in Printmedien“ habe ich mich entschlossen, diese Blog-Seite einzurichten.

Primär soll es hier darum gehen, mögliche Verstöße gegen die Kennzeichnungspflicht den zuständigen Institutionen der Medienselbstkontrolle und der zuständigen Landespolizeidirektion zu übermitteln.

In §26 Mediengesetz heißt es: „Ankündigungen, Empfehlungen sowie sonstige Beiträge und Berichte, für deren Veröffentlichung ein Entgelt geleistet wird, müssen in periodischen Medien als „Anzeige“, „entgeltliche Einschaltung“ oder „Werbung“ gekennzeichnet sein, es sei denn, daß Zweifel über die Entgeltlichkeit durch Gestaltung oder Anordnung ausgeschlossen werden können.“

Somit stellt die Verletzung der Kennzeichnungspflicht nicht nur einen moralischen Fehltritt dar, sondern auch ein rechtswidriges Verhalten. Da die Organe der Medienselbstkontrolle die medienethischen Verstöße bezüglich ungekennzeichneter Werbung aber nicht auch als rechtswidrig definieren und somit auch nicht den zuständigen Behörden melden, soll hier gleich beiden Institutionen (Ethik & Recht) die Möglichkeit gegeben werden, die von Ihnen eingebrachten Fälle zu beurteilen.

Die Ergebnisse werden in Form eines Blogeintrags veröffentlicht. Sollten andere Medien die Ergebnisse der Ethikkommissionen in ihrer Berichterstattung aufgreifen, werden diese ebenfalls hier Erwähnung finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s